Kinder sollten wieder wissen, wie Gemüse oder Obst wächst, aussieht und schmeckt

Eine gesunde Ernährung – es ist in aller Munde, es beschäftigt uns täglich. Viel gibt es darüber zu lesen, zu sehen und zu hören, doch was bedeutet es für jeden Einzelnen von uns?

Die Lager können unterschiedlicher und vor allem kaum verhärteter sein! Die Einen erklären den Rachefeldzug gegen die industrielle Herstellung von Nahrungsmitteln, machen mobil gegen Massentierhaltung und Gentechnik, die anderen stehen dem Thema „Bio“, zusätzliche Supplementierung von Nahrungsergänzungsmitteln, vegane Ernährung & Co kritisch und eher abwertend gegenüber, gar mancher bezeichnet es als Mache vereinzelter hysterischer Gruppierungen. Doch was wirklich wichtig ist, um jeden Tag für das eigene Leben oder unsere Kinder eine klare, individuelle und objektive Entscheidung in Sachen gesunde Ernährung, zu treffen, ist das BEWUSSTSEIN von jedem Einzelnen, als mündiger Käufer und Verbraucher im Heute und in der Zukunft. Der Mensch kann durch Eigenverantwortung und Bewusstsein seinen eingeschlagenen Lebensweg selbst positiv beeinflussen, daraus ergibt sich eine ungeahnte Kraft.

Wir wissen heute sehr wohl das Lebensmittel hauptsächlich industriell gefertigte werden, teilweise genmanipulierte und synthetisch aufgearbeitet werden, alles wird auf den Geschmack und die Nachfrage des Kunden zugeschnitten. Der Eingriff in die menschliche Nahrungskette, kennt keine Tabus und Grenzen. Dieser Entwicklung kann man meiner Meinung nach nur im Einzelnen, im bewussten Handeln entgegentreten.

In der Zeit vieler Zivilisationserkrankungen, wie Übergewicht, Diabethes, KHK, … und in denen Kinder mit knurrendem Magen aus dem Haus gehen, sich nur oder hauptsächlich von Fastfood ernähren… in denen Kinder nicht mehr wissen wie Gemüse, bzw. frisch Gekochtes schmeckt, in diesen Zeiten ist es höchste Zeit aufzuwachen, denn Kinder sind unsere Zukunft und mit Ihrem Gedanken- und Bewusstseinsgut gestaltet sich unsere Zukunft.

Überlassen Sie die Aufklärung nicht Dritten, sondern machen Sie sich selbst schlau, ein Jeder im Kleinen. Die Welt in der wir leben ist spannend und aufregend, Mutter Natur hat unseren Tisch reichlich gedeckt. Wer einmal den Unterschied von „Frische“ geschmeckt hat und seinen Geschmackssinn wieder aus dem Ruhemodus erweckt hat, wird staunen und genießen, was es alles zu „erschmecken, zu riechen und zu lernen“ gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.